Zimmer

Informationen zu den Zimmern und Baubeschreibung

Grundriss
Grundriss

Das Gebäude ist in den 70ger Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut worden. Es ist ein DDR-typischer Flachbau in Leichtbauweise, in dem bis 1989 der VEB Handelstransport Potsdam seinen Betriebssitz hatte. In den Wänden sind im Abstand von 40 cm vertikal Holzständer verbaut, die mittels Querverbindungen eine Stabilität bekommen. Diese sind mit Mineralwolle ausgefacht und mittels Gipskartonplatten verkleidet worden. Die Außenhülle ist zusätzlich noch mit einer 2,5 cm dicken Holzspanplatte und davor noch mit einer Außenwandverkleidung aus PVC Hohlkammerprofilen versehen. Es versteht sich daher, dass die Zimmer relativ hellhörig sind. Leider lässt sich das baulich nicht verbessern, weil das Gebäude den Vorschriften des Bestandsschutzes unterliegt.