Router auf Backdoor testen | heise online

Nach der Entdeckung des undokumentierten Dienstes, über den man unter anderem bei Routern von Linksys und Netgear die Systemkonfiguration manipulieren kann, wird die Liste der betroffenen Geräte immer länger. Was es mit dem ominösen Dienst auf sich hat, dazu hüllen sich die Hersteller bislang in Schweigen. Ob auch Ihr Router auf dem Port 32764 lauscht, können Sie mit dem Netzwerkcheck von heise Security herausfinden.

Router scannen mit Heise.de
Router scannen mit Heise.de

Um herauszufinden, ob der ominöse Dienst auf Ihrem Router auf der WAN-Schnittstelle lauscht, können Sie den Netzwerkcheck von heise Security benutzen. Wählen Sie unter „Art des Scans“ die Option „Mein Scan“ und tragen Sie in das Textfeld den Port 32764 ein. Anschließend versucht unser Testsystem eine Verbindung herzustellen. Wenn dies gelingt – und Sie für diesen Port nicht explizit eine Weiterleitung im Router konfiguriert haben – ist Ihr Router potenziell betroffen.

Router auf Backdoor testen | heise online.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s