GEZ oder Rundfunkbeitrag – abGEZockt und betrogen

Die durchsichtige Verschleierungstaktik des ÖRR

Seit einigen Tagen gibt die ARD erstmals ein paar Zahlen zur Verwendung des Rundfunkbeitrags  heraus. Wir wissen jetzt, dass ein Tatort dem Gebührenzahler 15 Cent pro Monat kostet. Statt aber die Summen in Euro zu nennen, werden lieber nur  kleine Cent-Beträge für einzelne TV-Sendungen serviert. Will man uns vielleicht suggerieren, dass der ÖRR sparsam wirtschaftet?
Fakt ist, der Öffentlich Rechtliche Rundfunk – ÖRR hat im Jahr 2012 genau

7.492.520.505,97 €

Gebühren eingenommen und 2013 werden es nochmal 80.000.000 € mehr sein, schreibt der Spiegel. Ziemlich lange Zahlen wenn man diese mal ausschreibt!
Noch eine Zahl – wenn nämlich der ÖRR frei von Werbung sein würde, hätten wir nochmal 1,40 Euro mehr zu bezahlen – da müssten wir doch jetzt richtig dankbar sein?

Weil einem bei diesen Summen schon mal schwindlig werden kann, hält der ÖRR es für  ratsam uns Gebührenzahler nicht zuviel zuzumuten. Und warum sich der Informationsaufttrag im Grundgesetzes, das immerhin die Grundlage des Rundfunkstaatsvertrages ist,  auch auf Unterhaltungssendungen, Sport und Seifenopern  bezieht, erschließt sich mir schon lange nicht mehr.

Was aber ist mit uns los? Was ist mit dem Volk los? Nach einer kurzen Aufregung Anfang 2013 ist Ruhe eingekehrt. SIXT und Rossmann kämfpen noch und werden sich am Ende vergleichen aber dann? Dann passiert nichts mehr! Der ÖRR entzieht sich hier komplett seiner Verantwortung. Er erfüllt seinen Informationsauftrag nicht mehr. Der ÖRR schweigt das Thema tot und das ist Betrug.

Intendantengehälter des ÖRR
Gehälter der Intendanten und Intendantinnen sowie des Beitragsservices-Leiters. Angaben Spiegel, Handelsblatt und Eigenrecherche. © Bildnachweis BR/Ralf Wilschewski, hr/Horst-Peter Antonin, MDR/Martin Jehnichen, NDR/David Paprocki, Radio Bremen/Klaus Fittichen, rbb/Thomas Ernst, SR/Pasquale d’Angiolillo, SWR/Volker Oehl, WDR/Herby Sachs, ZDF, Deutschlandradio/Bettina Fürst-Fastré, WDR/Klaus Görgen
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s